So geht's!
Schneller die richtige Arbeitsschutz-LÖSUNG finden!

Sicherheitsorganisation    Brandschutz
Schutz vor Feuer - baulich, technisch und organisatorisch

Brandschutz im Betrieb ist gesetzlich vorgeschrieben und findet auf drei Ebenen statt: Es gibt baulichen Brandschutz, technischen Brandschutz und organisatorischen Brandschutz. Für jede Art von Brandschutz gibt es die richtigen Produkte, Anbieter und Dienstleistungen.

Sie können die Einträge zu dieser Branche thematisch eingrenzen oder filtern:

46 Einträge aus Branche "Brandschutz"

Einträge sortieren:

oder Entfernung von Ort / PLZ:

aktualisieren
LED-Notleuchten

LED-Notleuchten

Produkt

B-SAFETY GmbH
22844 Norderstedt

Exklusive LED-Notleuchten für jeden Anwendungsfall (Fluchtwegschilder, Brandschutzschilder u.a.) von B-Safety. Gemäß DIN EN 60598-2-22.

   Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Produkt ansehen
Zunder-Absauganlage

Zunder-Absauganlage

Produkt

DEBUS Druckluft-Vakuumtechnik GmbH
42551 Velbert

Absauganlage für die Fertigung und Entzunderung von Blankstahl.

   Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Produkt ansehen
Kompaktentstauber mit Vorabscheider

Kompaktentstauber mit Vorabscheider

Produkt

DEBUS Druckluft-Vakuumtechnik GmbH
42551 Velbert

Entstaubungsanlage mit nachgeschaltetem Funkenabscheider: Dieser Zyklon-Vorabscheider saugt Schleifstäube und Funken sicher ab.

   Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Produkt ansehen
Funkenlöschanlagen

Funkenlöschanlagen

Produkt

Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG
31061 Alfeld

Präventive Brandschutzsysteme: Mit diesen Funkenlöschanlagen verhindern Sie Staubbrände und Explosionen.

   Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Produkt ansehen
Schutzhaube für Brandmelder

Schutzhaube für Brandmelder

Produkt

GfS Gesellschaft für Sicherheitstechnik mbH
21079 Hamburg

Der GfS e-Cover® beugt Missbrauch von Druckknopfmeldern vor.

   Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Produkt ansehen

Brandschutz
Schutz vor Feuer - baulich, technisch und organisatorisch

Es gibt aber nicht ein "Brandschutzgesetz", sondern viele verschiedene Regelungen, die dafür Sorge tragen sollen, dass Feuer gar nicht erst ausbrechen - und falls es doch passiert, dass Brandbekämpfung und Rettungskette reibungslos funktionieren.

Zur Prävention von Bränden können Funkenlöschanlagen oder Entstauber und Absaugeinrichtungen, die verhindern, dass brandgefährliche Atmosphäre entsteht, beitragen.

Produkte für die schnelle Brandbekämpfung sind Brandmeldesysteme oder Feuerlöscher.

Damit der Brandschutz im Betrieb auch von der organisatorischen Seite her gut geregelt ist, ist zum Beispiel auf die Brandschutzkennzeichnung zu achten, zum Beispiel der Fluchtwege und Notausgänge. Diese müssen auch zu sehen sein, wenn starke Rauchentwicklung entsteht. Am besten Sie verwenden langnachleuchtende Sicherheitsmarkierungen.

Des Weiteren gibt es Software und Planungshilfen, mit denen Sie den Brandschutz in Ihrem Betrieb rechtssicher umsetzen können.

Viele Brandversicherer geben Rabatte, wenn Brandschutzmaßnahmen ergriffen werden, die über das gesetzliche Mindestmaß hinausgehen. Angesichts dessen, dass ein Brand für ein Unternehmen verheerende Folgen haben kann - bis hin zu Insolvenz -, kann man beim Brandschutz getrost behaupten: je mehr, desto besser.

Da der Brandschutz ein sehr komplexes Thema ist (Brände können unterschiedlichste Ursachen haben, die im Alltag schnell in Vergessenheit geraten), kann es für Unternehmen hilfreich sein, sich externe Dienstleister heranzuziehen, die sie bei der Erfüllung der vielfältigen Vorschriften für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit unterstützen.

Leitfaden für den Brandschutz im Betrieb (VdS, PDF)


Infos zum Eintrag "" anfordern

Welche Info wünschen Sie?

Produkt-Informationen
Angebot für Anzahl:
Katalog / Gesamtsortiment
Ihre Anmerkung:

Wie möchten Sie die Info erhalten?

per E-Mail (wenn möglich)
per Post
Zur kostenfreien Info-Anforderung
merken, weitere zufügen
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden. [mehr erfahren]  OK, verstanden