Schneller die richtige Arbeitsschutz-LÖSUNG finden!

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)    Augenschutz (13 Einträge)
Von Schutzbrillen bis Gesichtsschutz

Augenschutz in Form von Schutzbrillen und Schutzschilden sind Teil der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) von Beschäftigten. Augenschutz verhindert Augenverletzungen durch mechanische, optische, chemische oder thermische Einwirkungen.

Sie können die nachfolgenden Einträge zu dieser Branche thematisch eingrenzen oder filtern:

Entfernung von Ort / PLZ:

aktualisieren
Neue 3M-Schutzbrillen-Technologie

Neue 3M-Schutzbrillen-Technologie

Produkt

3M Deutschland GmbH
41460 Neuss

3M SecureFit 200 Schutzbrille für spürbar besseren Komfort.

   Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Produkt ansehen
Elektriker-Gesichtsschutz ErgoS 2

Elektriker-Gesichtsschutz ErgoS 2

Produkt

BSD Bildungs- und Servicezentrum GmbH
01900 Großröhrsdorf

Elektriker-Gesichtsschutz ErgoS 2 mit hoher Schutzwirkung und Störlichtbogenbeständigkeit gegen die thermischen Gefahren eines Lichtbogens.

   Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Produkt ansehen
Laserschutzbrillen

Laserschutzbrillen

Produkt

Offenhäuser+Berger GmbH
89522 Heidenheim

Laser erzeugen in vielen Fällen stärker konzentriertes Licht als die Sonne. Mit unseren Laserschutzbrillen vermeiden Sie Augenschäden!

   Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Produkt ansehen

Produktbeispiel:

  Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Anbieter-Details
Logo BSD Bildungs- und Servicezentrum GmbH Servicezentrum Dresden GmbH

BSD Bildungs- und Servicezentrum GmbH Servicezentrum Dresden GmbH
01900 Großröhrsdorf

Hersteller
Dienstleister

Spezialist für PSAgS und AuS. BSD ist ein führender Hersteller von PSA für das Arbeiten an elektrischne Anlagen und von Werkzeugen und Ausrüstungen für das Arbeiten unter Spannung.

Produktbeispiel:

  Infos anfordern

 gemerkt     Infos anfordern

Anbieter-Details

Augenschutz
Von Schutzbrillen bis Gesichtsschutz

Schutzbrillen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten, von der Sportbrille und der allseits bekannten Sonnenbrille (keine PSA) bis hin zur Korbbrille und zur Vollsichtbrille. Bei Personen mit starker Sehschwäche muss eine Korrektionsschutzbrille zum Einsatz kommen, also Augenschutz mit Sehkorrektur. Hier muss der Arbeitgeber nur den Schutzanteil der Brillen bezahlen, für die Kosten der Sehkorrektur muss der Beschäftigte aufkommen. Da passender und individuell angepasster Augenschutz aber wesentlich besser akzeptiert wird als 08/15-Augenschutz, finden Betriebe hier oft andere Regelungen. Neben Schutzbrillen gibt es Schutzschilde, Visiere oder anderen Gesichtsschutz, der ebenfalls die Augen schützt.

Augenschutz, der in den Bereich der PSA fällt, muss entsprechend der PSA-Verordnung geprüft und mit der CE-Kennzeichnung versehen sein. Ob Augenschutz an einem Arbeitsplatz oder in einem ganzen Betrieb getragen werden müssen, finden Sie anhand einer Gefährdungsbeurteilung heraus.

Wenn der Augenschutz sichtlich beschädigt ist, dann muss er ausgetauscht werden. Eine Sichtprüfung vor jeder Benutzung ist Pflicht.

Benutzung von Augen- und Gesichtsschutz (DGUV Regel 112-192, PDF, BGHM)


Hilfreiche Tipps und Infos zu "Augenschutz" auf www.arbeitsschutz-portal.de

Im Arbeitsschutz-Portal finden Sie News, Firmen-Infos, Videos und Fach-Publikationen und nützliche Downloads zur Branche Augenschutz und zu vielen weiteren Bereichen des Arbeitsschutzes und der betrieblichen Sicherheit.

Übersicht aller ASP-Beiträge zum Thema "Augenschutz"

Infos zum Eintrag "" anfordern

Welche Info wünschen Sie?

Produkt-Informationen
Angebot für Anzahl:
Katalog / Gesamtsortiment
Ihre Anmerkung:

Wie möchten Sie die Info erhalten?

per E-Mail (wenn möglich)
per Post
weiter zur Info-Anforderung
merken, weitere zufügen
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden. [mehr erfahren]  OK, verstanden